Juni 2008

You are browsing the archive for Juni 2008.

Gefreiter Roboter kriecht durchs Gelände

Die Bundeswehr will in Zukunft verstärkt auf Roboter setzen, um die Soldaten vor Gefahren zu bewahren. «Es ist besser, einen Roboter zu gefährden, als einen Soldaten», sagte der stellvertretende Inspekteur des Heeres, Günter Weiler, am Montag im unterfränkischen Hammelburg. [ddp] Hammelburg. Die Bundeswehr will in Zukunft verstärkt auf Roboter setzen, um die Soldaten vor Gefahren […]

Überwachen? Geht nicht immer gut.

[telepolis] Da protestiert Marina Hyde auf der einen Seite über neuartige Kameras, die einen Menschen in der Innenstadt von London in Zukunft nicht mehr nur 400mal am Tag beobachten sondern auch belauschen können wird. Da versucht sich AT&T an minder lustigen Werbegags über bequeme Online-Aktivisten. Und beide kommen mnicht von der Idee herunter, dass man […]

Wir stehen vor Ihrer Tür. Wo sind Sie?

Innenminister Schäuble plädiert weiterhin für ein zentrales Melderegister und bedient sich dabei ähnlicher Rhetorik wie die österreichischen Politiker. Bei näherer Betrachtung dieser Argumentation mal wieder ein schönes Beispiel für Rabulistik [telepolis] Ein zentrales Melderegister wäre laut Innenminister Dr. Wolfgang Schäuble dringend notwendig. Nur so sei ein effizienterer und wirtschaftlicher Vollzug möglich. Dass nunmehr der Bund […]

CCTV doesn’t keep us safe, yet the cameras are everywhere

[guardian.co.uk] Pervasive security cameras don’t substantially reduce crime. There are exceptions, of course, and that’s what gets the press. Most famously, CCTV cameras helped catch James Bulger’s murderers in 1993. And earlier this year, they helped convict Steve Wright of murdering five women in the Ipswich area. But these are the well-publicised exceptions. Overall, CCTV […]

USA – EU: Annäherung bei Personendaten

Zentrale Punkte angeblich geklärt [futureZone.at] Die USA und die EU haben laut "New York Times" ["NYT"] Fortschritte bei einem geplanten Abkommen über den Austausch personenbezogener Daten erzielt. Dazu gehört dem Bericht zufolge der Zugriff auf Daten über Kreditkarten-Transaktionen, Reisen und Gewohnheiten bei der Internet-Nutzung für Strafverfolgungs- und Sicherheitsbehörden beiderseits des Atlantiks.

Kameraüberwachung in Japan: Zigarettenautomaten lassen sich leicht austricksen

[gulli.com] Noch immer gilt die Regel, dass man fast jedes Sicherheits- und Überwachungssystem durch ausgeklügelte Cleverness überwinden kann. Es lässt sich leicht demonstrieren an den relativ neuen Zigarettenautomaten aus Japan. Diese nutzen Kameras, um über eine Gesichtserkennung das Alter der Zigarettenkäufer zu überprüfen. Austricksen kann man diese Automaten einfach mit Bildern aus Zeitschriften.

Fliegende Spanner und rollende Augen

[kairaven] Das Ding macht zwar Lärm wie eine elektrische Kaffemühle und wäre deshalb denkbar ungeeignet für die möglichst unbemerkte Videoüberwachung aus der Luft, aber die Drohne hat einen treffenden Namen: Der fliegende Voyeur von Lite Machines ist für Überwachungsmissionen in Stadtgebieten gedacht, wie man in einer Animation bei YouTube [#1 / #2] sehen kann.

Verbände fordern biometrische Kontrollen an deutschen Flughäfen

[heise.de] "Der flächendeckende Einsatz von Biometrie kann die Grenzkontrollen an deutschen Flughäfen beschleunigen und komfortabler machen." Das schreiben die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV) und der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) in einem Positionspapier (PDF-Datei). Darin fordern die Verbände die Bundesregierung auf, zusammen mit der Wirtschaft eine Roadmap zur flächendeckenden Einführung der biometriegestützten Grenzkontrolle […]

Internationale Sperber an einem Tisch: Vier Nationen wachen über den Schweizer Luftraum

Deutschland, Österreich und Frankreich ziehen an der Euro an einem Strick – im Namen der Sicherheit im schweizerischen Luftraum. [zo-online.ch] Gestern am frühen Abend: Der letzte Auftritt der Schweiz als Gastgeberin an der Euro 08 steht an. Beinahe hätte Petrus den vereinten Fussballfans einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht: Die Wettervorhersage prognostizierte noch am […]

Urban Ops – Italien setzt Keimling an

[de.indymedia] Stark vereinfacht und in Anlehnung an der Wikipedia-Definition für "Gendarmerien", stellen die Carabinieri eine bestimmte Form von Militärpolizei dar, die GEGENÜBER ZIVILISTEN POLIZEIBEFUGNISSE HAT. Gerade die Sache mit den Befugnissen gegenüber Zivilisten sorgt dafür, dass sie zahlenmäßig die stärkste unter den 4 Teilstreitkräften Italiens ausmachen. Etwa 110.000 Carabinieri stehen 190.000 Männern und Frauen der […]

BKA bekommt Hightech vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt

[ddp] Das Bundeskriminalamt (BKA) bekommt nach Informationen der BILD-Zeitung (Donnerstagausgabe) eine neue, hochtechnisierte Hilfe für seine Arbeit. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) entwickelt zur Zeit einen sogenannten Navigationsschuh für die deutschen Elitepolizisten, wie eine Sprecherin des DLR der Zeitung sagte. Mit diesem Spezialschuh können sich Polizisten im Einsatzfall, etwa bei einem Anti-Terroreinsatz […]

Österreich: Polizei – 32 SPG-Abfragen pro Tag

[futureZone.at] 3.863 Auskunftsverlangen gemäß SPG neu hat die Polizei laut Innenministerium in den ersten vier Monaten des laufenden Jahres gestellt. Die Abfragen von IP-Adressen und Handy-Standortdaten werden ohne richterliche Kontrolle verarbeitet. Der scheidende Innenminister Günther Platter [ÖVP] hat am Montag eine Anfrage des LIF-Nationalratsabgeordneten Alexander Zach zum Umgang der Sicherheitsbehörden mit den Befugnissen nach dem […]

Berliner Polizei hörte 2007 fast 1 Million Telefongespräche ab

[heise.de] Die Berliner Polizei soll im Vorjahr nach Angaben von "Morgenpost online" fast eine Million Telefongespräche abgehört haben. Dabei wurden nach Angaben der Justizverwaltung die Telefone von 1100 Berlinern überwacht. Im Jahr zuvor waren noch 540 Berliner davon betroffen, berichtet das Internet-Portal der Berliner Morgenpost. Die meisten Anschlüsse wurden bis zu vier Wochen abgehört, zwei […]

Italien: Neues Gesetz amnestiert Polizeigewalt beim G8-Gipfel 2001

[Gipfelsoli Infogruppe] Pressemitteilung 24. Juni 2008 “Wettlauf gegen die Zeit”: Richterspruch gegen Polizei im Juli fraglich Proteste in Italien und Berlin [Rom | Genua | Berlin] Am gestrigen Dienstag hat die neue Regierungskoalition im italienischen Senat ein umfangreiches repressives Gesetzespaket verabschiedet. Migrationsabwehr und Abschiebungen werden erleichtert, eine DNA-Datenbank errichtet. Polizei und Militär sollen gemeinsam in […]

Britische Gemeinden sollen Überwachungsmaßnahmen einschränken

[heise] Der Präsident des englischen Gemeindebundes, Sir Simon Milton, hat die Kommunen im Land aufgefordert, die mit dem "Regulation of Investigatory Powers Act" (RIPA) eingeräumten Überwachungsbefugnisse im öffentlichen Raum doch künftig bitte auf "nötige und verhältnismäßige Maßnahmen" zu beschränken. In einem Schreiben an die Mitglieder der Local Government Association (LGA) beklagt Milton, dass es inzwischen […]

Raven UAVs Winning Gold in Afghanistan’s “Commando Olympics”

[defenseindustrydaily.com] Back on Feb 24, 2005, DID covered the success the RQ-11 Raven mini-UAV was enjoying in Iraq. In November 2005, StrategyPage reported that the RQ-11 Raven was also turning heads in what it calls “the commando Olympics” of Afghanistan: “In addition to all the cooperation, there’s also a lot comparing notes. One thing everyone […]

CCTV cameras ‚taught to listen‘

CCTV cameras which use artificial intelligence software are being developed to "hear" sounds like windows smashing, researchers have revealed. [bbc.co.uk] University of Portsmouth scientists are working on adapting the software so it can also react to crowd noise. Crimes would be captured on camera faster and response times improved. The news comes after the BBC […]

Italien: Senat stimmt umstrittenem Sicherheitspaket zu

Verschärfte Einreisebestimmungen, DNA-Datenbank und ein Jahr Pause für Prozesse zu Vergehen, die vor Mitte 2002 begangen wurden [derstandard.at] Rom – Die Regierungskoalition des italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi hat am Dienstag im Senat ein umstrittenes Sicherheitspaket durchgesetzt, mit dem Kriminalität und illegale Immigration bekämpft werden sollen. Für das Paket stimmten 166 Senatoren, 123 Parlamentarier votierten dagegen. […]

Nino Leitners Doku „Every Step You Take“ – Rezension, Preisrätsel und Interview

[gulli.com] Kameraüberwachung. Bei uns in Deutschland oder Österreich die Ausnahme, in Großbritannien die Regel, noch. Der österreichische Filmemacher Nino Leitner veröffentlichte letztes Jahr den Dokumentarfilm "Every step you take". Manche Experten sprechen von rund fünf Millionen Überwachungskameras in Großbritannien, andere von sieben oder acht Millionen, die genaue Zahl ist unbekannt. Nino Leitner sprach mit Kritikern […]

G8 erwägen regelmäßige Laptop-Checks

Wenn Zöllner Copyright-Cops werden Ein Urheberrechtsabkommen könnte dazu führen, dass Zöllner sich stärker für Daten interessieren: Sie sollen Laptops und MP3-Spieler Reisender auf Raubkopien prüfen. [taz.de] Als der Datenbankexperte Tom K. vor einigen Monaten aus den USA kommend nach Kanada einreiste, erlebte er am Flughafen etwas Neues: Der Beamte vom Zoll wollte einen Blick auf […]